Registrierung PM-BoxMitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Stefans Geschichten » Willkommen auf der Homepage von Stefan Steinmetz » Die kleine Privat-Ecke » Neuigkeiten und Infos » Kommentare "verschwinden" » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Stefan Steinmetz
Administrator




Dabei seit: 10.02.2006
Beiträge: 1690

Kommentare "verschwinden" Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute gabs den Fall, dass angeblich ein Kommentar unter einer Geschichte nicht mehr da war. Ich fand dann raus: Das war eine Geschichte, die unter zwei Rubriken stand. Es ging um "Die rote Kristallflöte", in der ein Mädchen barfuß durch den Schnee läuft, um die Spuren des Christkindes zu imitieren.
Die kleine Story steht unter Weihnachten und unter Barfußgeschichten . Kommentiert wurden unter Barfußgeschichten. Darum entstand der Eindruck, bei den Weihnachtsgeschichten sei der Kommentar abhanden gekommen.
Leider gibt es keine Möglichkeit, die Seite so zu konfigurieren, dass eine Story alle Kommis erhält, auch wenn nur in einem Thread kommentiert wurde.

Zum Trost sei gesagt, dass solche "Doppelläufer" selten sind.

29.10.2009 13:08 Stefan Steinmetz ist offline Email an Stefan Steinmetz senden Beiträge von Stefan Steinmetz suchen Nehmen Sie Stefan Steinmetz in Ihre Freundesliste auf
Stefan Steinmetz
Administrator




Dabei seit: 10.02.2006
Beiträge: 1690

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es gibt allerdings auch folgendes:
Ein Roman steht bis Teil 4 im Board. Jemand kommentiert und DANACH poste ich die weiteren Teile des Romans. Anschließend denkt der Kommentator, ich hätte seinen Kommentar gelöscht, weil er ihn unter dem "letzten Beitrag"nicht mehr findet und schimpft mit mir.
Ich bitte euch: Schaut erst mal nach, bevor ihr mir solche Sachen unterstellt, und wenn ihr es mir schon unter die Nase reiben müsst, schreibt mir bitte eine PN oder eine Email und brüllt hier nicht lauthals und unqualifiziert herum. Zumindest theoretisch liest hier nämlich die ganze Weltöffentlichkeit mit, ja?

DANKE Augenzwinkern

21.11.2009 02:49 Stefan Steinmetz ist offline Email an Stefan Steinmetz senden Beiträge von Stefan Steinmetz suchen Nehmen Sie Stefan Steinmetz in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH